Lyra ♥

the ones who love us, never truly leave us

Ich bin geschockt, tief traurig und einfach fassungslos. Ich fühle mich um Jahre betrogen. Meine kleine Lyrie, mein Ein und Alles, mein erster eigener Hund …. sie ist nicht mehr da. 2 Monate vor ihrem 13. Geburtstag musste ich die bisher schwerste und schmerzvollste Entscheidung in meinem Leben treffen und habe Lyrie für immer einschlafen lassen. Wir haben den Kampf gegen den Krebs verloren. Mein Herz ist gebrochen. Noch vor ein paar Wochen waren wir 10km wandern. Sie war so fröhlich und fit. Es ist so unfassbar schwer es zu begreifen und zu akzeptieren.

Ich werde nie wieder einen Hund wie sie haben. Ich habe ihr so unfassbar viel zu verdanken. Sie ist der Grund für Alles. Ich hab dich lieb, Lyrie ♥


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.